Du möchtest herausfinden welche Karrierechancen dir der Beruf des Fitnesstrainers bietet und wieviel du in diesem Beruf verdienen kannst? Hier findest du die Antwort. Wir zeigen dir nicht nur, wie viel du als Fitnesstrainer verdienst, sondern auch wie du dich zum Fitnesstrainer ausbilden lassen kannst und wohin dich deine neue Karriere führen kann.

Der Verdienst eines Fitnesstrainers kann sich sehr unterschiedlich gestalten. Grundsätzlich ist das Gehalt eines Fitness Coach von seinem Können und seiner Qualifikation abhängig!

Was verdient ein Fitnesstrainer?

Wenn du die verschiedenen Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung zum Fitnesstrainer angehen möchtest, dann sicherlich nur, wenn du weißt, wie viel du später verdienen kannst. Hier musst du grundsätzlich zwischen zwei verschiedenen Beschäftigungsformen eines Fitnesstrainers unterscheiden.

Zum einen gibt es den festangestellten – häufig in Studios und Gesundheitszentren zu finden – und zum anderen den selbstständigen Fitnesstrainer. Als festangestellter Fitnesstrainer B-Lizenz verdienst du im Durchschnitt ca. 1.800 EUR brutto pro Monat. Durch Zusatzausbildungen wie beispielsweise Fachtrainer für Sportrehabilitation oder Fachtrainer für Bodybuilding und Kraftsport, kannst du dich weiter spezialisieren. Solltest du die höchste erreichbare Lizenz im Fitnessbereich anstreben wie beispielsweise die Fitnesstrainer A-Lizenz oder auch Personal Trainer A-Lizenz, ist es durchaus möglich, mit einem Gehalt von ca. 2500 EUR brutto einzusteigen. Mit den entsprechenden Zusatzqualifikationen kannst du deinen Marktwert ohne weiteres steigern. Hier sind die Perspektiven nach oben offen und es werden keine Grenzen gesetzt und du kannst das normale Fitnesstrainer-Gehalt mit der entsprechenden Qualifikation und der richtigen Stelle schnell, mehr als verdoppeln.

Da die Personalkosten auch in der Fitnessbranche eine sehr hohe Kostenstelle darstellt, gehen immer mehr Studioinhaber dazu über, nur noch freiberufliche Fitnesstrainer zu beschäftigen. Hier gibt es die „wildesten“ Geschäftsmodelle. Beispielsweise kannst du dich als selbstständiger Fitnesstrainer oder Personal Trainer in einem Fitnessstudio ein mieten und kannst den Mitgliedern eine rundum Betreuung, sprich das 1:1 Coaching entgeltlich anbieten. Das klingt im ersten Moment sicherlich nicht schlecht. Man „sitzt“ ja schließlich direkt an der Kundenquelle. Dennoch hängt als selbstständiger Fitnesstrainer dein Gehalt vor allem von deinem Verhandlungsgeschick und der Zufriedenheit deiner Kunden ab. Und zufriedene Kunden hast du nur, wenn du sie ganz individuell betreuen und sie an ihr Ziel führen kannst.
Solltest du dich dazu entscheiden, als selbstständiger Fitnesstrainer tätig zu werden, bedenke, dass du dann natürlich auch das wirtschaftliche Risiko selbst tragen musst. Dies solltest du bei der Überlegung dich als Fitnesstrainer selbstständig zu machen, stets im Hinterkopf behalten. Vor allem muss dir bewusst sein, dass du in Zeiten, in denen du vielleicht gesundheitlich angeschlagen bist, wahrscheinlich auch kein Geld verdienen kannst.

Deine Karrierechancen als Fitnesstrainer

Ja, die Fitnessbranche boomt! Immer mehr Leute achten auf den eigenen Körper und die eigene Gesundheit. Als Fitnesstrainer kannst du somit nicht nur Karriere machen, sondern dich auch für einen sicheren Job mit Zukunft entscheiden. Da du auch als Quereinsteiger in beinahe jedem Alter Fitnesstrainer werden kannst, ist eine Ausbildung zum Fitnesstrainer ein optimales Sprungbrett in die Fitness- und Gesundheitsbranche oder auch die Möglichkeit endlich dein Hobby zum Beruf zu machen. Die immer älter werdende Bevölkerung und die immer stärkere Besinnung auf Gesundheit und gutes Aussehen macht deine Fitnesskarriere so attraktiv. Mittlerweile haben auch viele große Unternehmen die Wichtigkeit erkannt, ihre Mitarbeiter fit und gesund zu „halten“. So bieten viele Unternehmen ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, ein breites Spektrum an Fitness- und Gesundheitssport wahrzunehmen.

Dieser stetige Wachstum der Fitnessbranche steigert auch den Bedarf an qualifiziertem Fachpersonal. So bietet diese Entwicklung vielen Fitnessbegeisterten eine hervorragende Grundlage für eine langfristige und zukunftsorientierte Karriere als Fitness- oder Personal Trainer. Nutze die Möglichkeiten der verschiedenen Fitnesstrainer Jobs und sorge für ein stabiles und sicheres Gehalt. Fitnesstrainer zu werden, wird auch in Zukunft äußerst gefragt sein. Je besser die Ausbildung, umso größer die Chancen auf eine hervorragende Karriere in der Fitnessbranche.

Als Fitnesstrainer kannst du in den unterschiedlichsten Bereichen arbeiten und eine erfolgversprechende Karriere anstreben. Die wohl häufigste Beschäftigung ist bei diesem Berufszweig vor allem die Arbeit in verschiedenen Fitnessstudios oder Gesundheitszentren. Doch auch in Gesundheitsbereichen wie Rehabilitationeinrichtungen, Fitnesshotels oder Unternehmen die ein aktives betriebliches Gesundheitsmanagement anbieten, kannst du als Fitnesstrainer eine Zukunftsblickende Karriere machen. Der große Vorteil der Ausbildung zum Fitnesstrainer mit B-Lizenz liegt darin, dass du dir mit dieser Ausbildung diverse weitere Karrierechancen eröffnest. Du kannst dich mittels Fortbildungen zum Rückentrainer, Fachtrainer für funktionelles Training weiterbilden und somit bessere Fitnesstrainer Jobs finden. Dein monatlicher Verdienst steigt durch diese Zusatzqualifikationen natürlich ebenfalls! Darüber hinaus stehen dir durch Weiterbildungen wie beispielsweise dem Fitnessfachwirt (IHK) oder der Ausbildung zur Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement, noch mehr Perspektiven offen um deine Karriere in der Fitnessbranche anzutreiben. Deine Laufbahn in der Fitnessbranche kann also beginnen!

Bist du jemand, der den lieben langen Tag über nichts anderes spricht als über Fitness und eine gesunde Ernährung? Du gehst deinen Freunden, Bekannten und Kollegen mit deinem Ehrgeiz und deiner Disziplin schon auf die Nerven – aber natürlich nur, weil sie selbst gerne so fit und motiviert wären wie du? Worauf wartest du denn dann noch? Folge endlich deiner Berufung – werde Fitnesstrainer! Und erlebe die vielfältigen Chancen und Aufstiegsmöglichkeiten in einer wachstums- und entwicklunsstarken Branche mit Zukunft. Nimm dein Leben in die Hand und absolviere die Ausbildung zum Fitnesstrainer!


Welche Weiterbildungsmöglichkeiten habe ich als Fitnesstrainer?

Du bist Individualist? Dann ist die Fitnessbranche genau das Richtige für dich! Denn in fast keinem anderen Tätigkeitsfeld hast du so viele Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten wie im Fitnessbereich. Du möchtest dich auf die Rehabilitation spezialisieren? Oder bist Kraftsportler aus voller Überzeugung? Die Fitnessbranche hat für jeden den passenden Bereich!


Als Fitnesstrainer ist dein Job genau so vielfältig wie es Menschen auf dieser Erde gibt. Denn jeder deiner zukünftigen Kunden hat natürlich auch individuelle Bedürfnisse. Und genau auf die musst du als Fitness Coach eingehen können! So gilt die Ausbildung zum Fitnesstrainer B-Lizenz lediglich als Grundlage, um überhaupt erst auf der Fitnessfläche tätig zu werden. Wenn du jedoch die Absicht hast, hauptberuflich in die Fitnessbranche einzusteigen, solltest du dich auf deine Lieblingsbereiche spezialisieren. So bieten vielen Institute nicht nur die Ausbildung zum Fitnesstrainer mit B-Lizenz an, sondern auch entsprechende Fachqualifikationen, damit du deine Kunden auch rundum betreuen kannst. Im Folgenden findest du viele Weiterbildungs- und Fortbildungsmöglichkeiten:

 

Fort- und Weiterbildungen im medizinischen Fitnessbereich:

logo aos

Fachtrainer für Rückentraining

Fernstudium

Mit dem Fernstudium Fachtrainer/in für Rückentraining wirst du zum Experten im Rückentraining ausgebildet. So dass du in der Lage bist einen Trainingsplan für das präventive Rückentraining zu erstellen und an zuleiten.

Im Rahmen des Lehrganges Fachtrainer/in für Rückentraining, werden dir Kenntnisse über die Funktionen der Wirbelsäule sowie die Ursachen und Risikofaktoren von Rückenbeschwerden vermittelt.

Werde mit dem Fernstudium Fachtrainer/in für Rückentraining zum Experten im präventiven Rückentraining!

  • Abschluss: Zertifikatslehrgang
  • Lehrmethode: Fernstudium
  • Dauer: 16 Wochen
  • Lernaufwand pro Woche: 6 – 8 h pro Woche
  • Präsenzphasen: 1 Tag

logo delst

Fitnesstraining – Rücken

Fernstudium

Sofort starten! Durch das Fernstudium Fitnesstraining – Rücken erhältst du einen tiefen Einblick in das Rückentraining, damit du bei deinem Workout oder dem deiner Kunden auf die Problemzone „Rücken“ im speziellen eingehen kannst.

Das Fernstudium Fitnesstraining – Rücken vermittelt dir Kenntnisse über trainingswissenschaftliche Grundlagen und Handlungsregeln beim Rückentraining

Verbessere dein eigenes Training und verschaffe dir eine gute Basis für ein ordnungsgemäßes Rückentraining!

  • Abschluss: Zertifikatslehrgang
  • Lehrmethode: Fernstudium
  • Dauer: 12 Wochen
  • Lernaufwand pro Woche: 8 – 10 h pro Woche
  • Präsenzphasen: keine

logo aos

Fachtrainer/in für Rückentraining

Ausbildung vor Ort

Die Fachqualifikation Fachtrainer/in für Rückentraining verhilft dir zu mehr Wissen im Bereich des gesundheitsorientierten Trainings.

Inhaltlich werden die gleichen Kenntnisse wie beim Fernstudium der Academy of Sports vermittelt. So bekommst du einen Tiefen Einblick in die Nachbereitung und das Beweglichkeitstraining und du lernst ein rückenfreundliches Verhalten im Alltag.

Lass dich zum qualifizierten Fachtrainer für das Rückentraining ausbilden!

  • Abschluss: Zertifikatslehrgang
  • Lehrmethode: Ausbildung vor Ort
  • Dauer: 3 Tage
  • Ausbildungsorte: siehe Webseite des Anbieters

Du bist an einer rehabilitativen Tätigkeit als Fitnesstrainer interessiert? Dann ist eine Weiterbildung im medizinischen Fitnessbereich das Richtige für dich!

jetzt informieren

Ausbildungen im medizinischen Fitnessbereich vermitteln dir Wissen, wie du präventive und rehabilitative Trainingspläne erstellen kannst, auf was du beim Training mit deinen „Patienten“ achten solltest sowie Kenntnisse über unterschiedlichsten Krankheitsbilder.

Solltest du deine Dienstleistungen als Fitnesstrainer über die Krankenkasse abrechnen wollen, ist dies nicht mit jeder Ausbildung möglich. Denn grundsätzlich müssen Fitnesstrainer bestimmte Grundvoraussetzungen erfüllen um mit den Kassen abrechnen zu können. Hier gibt es einen sogenannten „Leitfaden der Prävention“, dieser gibt dir Auskunft darüber, welche Voraussetzungen du erfüllen musst. Weitere Informationen zum Thema „Prävention“ bekommst du auch auf der Seite vom Bundesministerium für Gesundheit.

Fort- und Weiterbildungen im funktionellen Training:

logo aos

Fachtrainer/in für funktionelles Training

Fernstudium

Mit der Ausbildung zum Fachtrainer für Funktionelles Training bekommst du die Grundlagen des Functional Trainings sowie die Umsetzung der Übungen in die Praxis vermittelt.

Nach erfolgreichem Abschluss dieser Ausbildung kannst du das funktionelle Training fachgerecht und Sportartorientiert in die Praxis umsetzen und bist in der Lage deine Kunden im funktionellen Training anzuleiten.

Geh mit der Zeit und werde Fachtrainer für das funktionelle Training!

  • Abschluss: Zertifikatslehrgang
  • Lehrmethode: Fernstudium
  • Dauer: 16 Wochen
  • Lernaufwand pro Woche: 6 – 8 h pro Woche
  • Präsenzphasen: 2 Tage

logo delst

Functional Training A-Lizenz / Athletiktraining

Fernstudium

Im Rahmen des Fernstudiums Functional Training A-Lizenz / Athletiktraining erlernst du, wie du das funktionelle Training in deine Trainigseinheiten integrieren kannst und wie du deinen Kunden einen professionellen Trainingsplan erstellst.

In dem Fernstudium lernst du, wie du das funktionelle Training in die Praxis umsetzten kannst und was du bei dieser Trainingsmethode beachten musst. Du bekommst unter anderem Kenntnisse im Aufwärmen und Abwärmen sowie über das Core-Training.

Lass dich im funktionellen Training qualitativ ausbilden!

  • Abschluss: Zertifikatslehrgang
  • Lehrmethode: Fernstudium
  • Dauer: 8 Wochen
  • Lernaufwand pro Woche: 8 – 10 h pro Woche
  • Präsenzphasen: keine

logo aos

Athletiktrainer/in A-Lizenz

Modulare Ausbildung

Im Rahmen der umfangreichen modularen Ausbildung Athletiktrainer/in A-Lizenz ist Lehrgänge wie „Crosstraining“, „Schlingentraining“, Fachtrainer/in für Funktionelles Training und „Functional Training/Athletiktraining“ enthalten.

Nach erfolgreichem Abschluss kannst du deinen Kunden ein umfangreiches Spektrum an funktionellen Übungen anbieten und bist in der Lage das funktionelle Training sportspezifisch anzuwenden.

Entcheide dich für die höchste erreichbare Lizenz im funktionellen Training – Athletiktrainer/in A-Lizenz!

  • Abschluss: Zertifikatslehrgang
  • Lehrmethode: Seminare vor Ort und Fernstudium
  • Dauer: 8 Tage und 16 Wochen Fernstudium
  • Ausbildungsorte: siehe Webseite des Anbieters

Geh mit der Zeit und erlerne eine moderne und vielseitig einsetzbare Trainingsmethode!

jetzt informieren

Das funktionelle Training auch Functional Training genannt, ist eine modere und sehr beliebte Art des Trainings. Bei dieser Trainingsmethode arbeitest du hauptsächlich mit dem eigenen Körpergewicht oder mit Kleingeräten.

Das funktionelle Training / Functional Training ist eine alltagsrelevante und sportartübergreifende Trainingsform, mit der du komplexe Bewegungsabläufe trainierst, so werden bei diesen überwiegend frei durchgeführten Übungen mehrere Gelenke und Muskelgruppen gleichzeitig beansprucht. Da dieses Training sehr effektiv und fast überall durchführbar ist, hat sich diese Trainingsart mittlerweile in sämtlichen Sportarten durchgesetzt.

 

Fort- und Weiterbildungen im spezifischen Training:

logo aos

Fachtrainer/in für Bodybuilding und Kraftsport

Fernstudium

Dieses Fernstudium ist das Richtige für dich, wenn du dich auf die Betreuung von Bodybuildern und Kraftsportlern spezialisieren möchtest. Im Rahmen dieses Lehrgang wirst du zum kompetenten Ansprechpartner für ein erfolgversprechendes Krafttraining.

Im Rahmen der Ausbildung bekommst du Kenntnisse im Leistungs- und Ausdauertraining im Bodybuilding und Kraftsport, du erfährst wie du mit Sportverletzungen umgehen solltest und wie du ein entsprechendes Regenerationstraining umsetzen kannst. Auch die Ernährung und Nahrungsergänzungen werden in diesem Fernstudium behandelt.

Werde zum professionellen Ansprechpartner im Kraftsporttraining!

  • Abschluss: Zertifikatslehrgang
  • Lehrmethode: Fernstudium
  • Dauer: 16 Wochen
  • Lernaufwand pro Woche: 6 – 8 h pro Woche
  • Präsenzphasen: keine

logo delst

Fitnesstraining – Bodybuilding und Kraftsport

Fernstudium

Du bist Kraftsportler aus voller Überzeugung und möchtest dich und andere zu Höchstleistungen motivieren? Dann ist dieser Lehrgang genau das Richtige für dich! Denn mit dieser Ausbildung wirst du Experte im Bereich Kraftsport und Bodybuilding.

In dem Fernstudium lernst du wie du dein Krafttraining verbessern kannst und du deine Kunden einen effektiven Trainingsplan erstellen kannst. Du bekommst Wissen über die Wettkampfvorbereitung und was du bei einer kraftsportspezifischen Ernährung und den Nahrungsergänzungen alles beachten solltest, damit du deine Ziele schnell erreichst.

Werde zum professionellen Ansprechpartner im Kraftsporttraining!

  • Abschluss: Zertifikatslehrgang
  • Lehrmethode: Fernstudium
  • Dauer: 16 Wochen
  • Lernaufwand pro Woche: 8 – 10 h pro Woche
  • Präsenzphasen: keine

logo aos

Gesundheitstrainer/in für Kinder

Fernstudium

Mit dem Fernstudium Gesundheitstrainer/in für Kinder, verhilfst du den Kleinen unserer Gesellschaft zu einem besseren Körpergefühl und bringst ihnen spielend die Lust an der Bewegung und an einer gesunden Ernährung bei.

Im Rahmen des Lehrganges Gesundheitstrainer/in für Kinder, werden dir Kenntnisse über die Erziehung und die Bedürfnisse, die körperliche und motorische Entwicklung von Kindern sowie die praktische Umsetzung von Ernährungsempfehlungen vermittelt.

Vermittle Kindern Spaß an der Bewegung und der gesunden Ernährung!

  • Abschluss: Zertifikatslehrgang
  • Lehrmethode: Fernstudium
  • Dauer: 14 Wochen
  • Lernaufwand pro Woche: 6 – 8 h pro Woche
  • Präsenzphasen: 2 Tag

logo delst

Bewegungs- und Gesundheitstraining für Kinder

Fernstudium

Eine gesundheitliche Erziehung ist oftmal eine Herausforderung für Eltern, Kindergärten und Schulen. Im Rahmen des Fernstudiums erlernst du, wie du eine Ernährungs-/Gesundheitsberatung mit Eltern und Kindern durchführen kannst.

Das Fernstudium Bewegungs- und Gesundheitstraining für Kinder vermittelt dir Kenntnisse über das Gestalten von Bewegungsprogrammen für Kinder und du erfährst einiges über ernährungsbedingte Krankheiten.

Werde Gesundheitsberater für Kinder!

  • Abschluss: Zertifikatslehrgang
  • Lehrmethode: Fernstudium
  • Dauer: 16 Wochen
  • Lernaufwand pro Woche: 8 – 10 h pro Woche
  • Präsenzphasen: keine